Spielervertrag fussball Muster

Am 3. September 2009 wurde Chelsea verboten, neue Spieler in den Transferfenstern im Januar und Sommer 2010 zu registrieren, nachdem die FIFA-Streitbeilegungskammer (DRC) entschieden hatte, dass der französische Flügelspieler Gaél Kakuta seinen Vertrag mit Lens gebrochen hatte, als er 2007 zu Chelsea kam, und dass Chelsea ihn dazu veranlasst hatte. [281] [282] Das Verbot wurde jedoch vom CAS schnell aufgehoben, als Chelsea sich bereit erklärte, 793.000 US-Dollar an Entschädigungs- und Schulungskosten zu zahlen. [283] [284] Im Februar 2019 wurde Chelsea von der FIFA von der Unterzeichnung eines neuen Spielers für die nächsten beiden Transferfenster untersagt. Das Disziplinarkomitee der FIFA machte den Verein für Verstöße bei der internationalen Versetzung und Registrierung von Spielern unter 18 Jahren haftbar. Das Stamford-Outfit wurde gemäß Artikel 19 in Bezug auf 92 Spieler angeklagt, von denen 29 für schuldig befunden worden sein sollen. [285] 2009 wurde das englische Team Portsmouth von der Verpflichtung neuer Spieler ausgeschlossen, bis Schulden gegenüber den englischen Teams Chelsea und Arsenal im Zusammenhang mit den Transfers von Glen Johnson im Jahr 2007 und Lassana Diarra im Jahr 2008 bezahlt wurden. [286] Das Verbot wurde drei Monate später von der Premier League aufgehoben. [287] Die Spieler werden sich in der Regel einer ärztlichen Untersuchung und/oder einem körperlichen Fitnesstest unterziehen, bevor ein Transfer abgeschlossen werden kann. [141] [142] [143] Gelegentlich werden bisher unbekannte medizinische Probleme erkannt, die die Übertragung oder die Höhe der Gebühr gefährden könnten. [144] Selten wird ein Spieler immer noch vom interessierten Verein unter Vertrag genommen, selbst wenn er an einem Arzt scheitert, wie es bei Dominic Matteo vor seinem Wechsel von Liverpool zu Leeds United geschah, der 4,75 Millionen Us-Dollar für Matteo ausgegeben hatte.

[145] Für Spieler unter 28 Jahren beträgt die Schutzfrist für ihren Vertrag drei Jahre, was bedeutet, dass sie sich drei Jahre nach der Unterzeichnung aus dem Vertrag herauskaufen können. Für Spieler über 28 Jahren beträgt die Schutzfrist für ihren Vertrag zwei Jahre. Die Schutzfrist beginnt erneut, wenn bei Vertragsverlängerung die Laufzeit des vorherigen Vertrages verlängert wird. Mit sechs Monaten oder weniger auf einem bestehenden Vertrag für Spieler ab 23 Jahren, sind sie frei, mit anderen Vereinen zu verhandeln und einen Vorvertrag zu unterzeichnen, was ihre Fähigkeit, zu ihrem beabsichtigten Club auf einen Bosman-Transfer zu wechseln, wenn das nächste Transferfenster öffnet. Laut dem Fußballer Shaun Derry war sein erster Mediziner so einfach wie er sich beugte, um seine Zehen zu berühren, um die Stabilität in seinen Knien zu überprüfen,[146] aber da sich das Wissen der Sportwissenschaft weiterentwickelt hat[147], beinhaltet der Mediziner nun MRT-Scans[146] und laut dem ehemaligen Nottingham Forest Physiotherapeuten Gary Fleming werden auch EKGs durchgeführt, um probleme mit dem Herzen zu überprüfen. [148] Die Person, die die medizinische Person durchführt, wird alle wichtigen Gelenke, Bänder und das Sehvermögen des Spielers überprüfen. [148] Ein Spieler kann einen Arzt einfach dadurch ausfallen, dass er nicht fit ist, wie es der Fall war, als Inter Mailand versuchte, John Carew zu verpflichten. [149] 2005 erhielt das italienische Team Roma eine einjährige Transfersperre durch die FIFA, beginnend am 1. Juli, als im September 2004 der französische Mittelstürmer Philippe Mexes dem Verein beitrat, während er noch bei Auxerre unter Vertrag stand. [273] [274] Im Dezember 2005 wurde das Verbot auf Antrag beim CAS reduziert, das nach dem Transferfenster im Januar endete, aber der CAS bestätigte die Ansicht, Dass Roma “nicht nur Mexes ermutigt hatte, seinen Vertrag mit Auxerre zu brechen, sondern aktiv die Pause provozierte”. [275] Die verschiedenen FA-Standarddokumente wurden erstellt, um die Einhaltung sowohl der FIFA- als auch der FA-Vorschriften über die Zusammenarbeit mit Vermittlern zu erreichen.